Multi Language > Deutsch
sns기사보내기 트위터 페이스북 카카오톡 필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기 글자 크게 글자 작게
ITF Nordkorea Taekwondo Demonstration Team spielt eine Rolle der Mission des Friedens, Heute am 15.02.2018 die Rückkehr in ihre Heimat
Germany language translated by master Maurizio Russo
기사입력: 2018/03/04 [23:24] ⓒ wtu
WTU
▲     ©WTU

 

ITF Nordkorea Taekwondo Demonstration Team spielt eine Rolle der Mission des Friedens, Heute am 15.02.2018 die Rückkehr in ihre Heimat

 

Das nordkoreanische Taekwondo-Demonstration Team, das bei den Olympischen Spielen Die Rolle als Friedensmission übernommen hat, geht heute 15.02.2018 zurück nach Hause.

 

Das nordkoreanische Taekwondo-Demonstration Team, das am  7. Februar 2018 Südkorea besuchte, hat eine Rolle als Friedensmission übernommen:

So die Vorführung des ITF Taekwondo Team vor der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele von Pyeongchang am 09.02.2018 und der Besuch der Nationalversammlung und des Sitzes der WT Seoul. Das Team hatte  einen 9-tägigen Besuchsplan für Südkorea gemacht und sind am 15.02.2018 wieder in ihre Heimat Nordkorea  zurückgekehrt.

 

Am 12.02.2018 bei der letzten Demoteam-Vorführung  im MBC-Rundfunkstation Sang-  Studio,waren mehr als 600 Menschen einschließlich Ri Yong-Sohn, ITF-Präsident, Lee Dae-bald ehemaliger TPF Vorsitzender, Lee Dong-sup, Korea National Assemblyman Taekwondo Federation Präsident, Myeong Jae Vorsitzender der Taekwondo Federation, Lee Gyu-susk Vizepräsident der WT und Präsident der ATU, Hoss Rafaty WT Generalsekretär, George Vitaly ITF Sprecher, Jung Kuk Hyun WT Ratsmitglied, Jung Kuk-Hyun Der Sprecher der Nationalversammlung, Son Kongressabgeordneter Son hye-won und Nordkorean anwesend plus 10 offizielle Reporter .

 

Bei dieser Taekwondo Vorführungen beiderseits, demonstrierte das WT-Demo Team eine öffentlichkeitswirksame Demo, und das ITF Demonstrations Team Nordkorea zeigte alle wichtigen Prinzipien ihres  Taekwondo mit Kampf Technischen Know How und ihre Bruchtest dieser Kampfkunst.

 

Ri Yong-sun, der ITF-Präsident sagte in einem Interview mit der Zeitschrift: "Wir sind hier für den Erfolg der 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang und ich freue mich sehr, dass unsere Mission bis heute abgeschlossen ist und alles gut wird die Zukunft. "Für die Frage, ob es in der Zukunft einen weiteren Entwicklungsplan für Taekwondo zwischen den beiden Koreas gebe, enthüllte er:" Ja, wir haben schon mit der WT diskutiert. Es werden positive Fortschritte erwartet

"Die gemeinsame Demonstration der Nord- und Süd-Taekwondo-Demonstranten anlässlich der 23. Olympischen Winterspiele zeigte eine wunderbare Demonstration der Entwicklung der Weisheit,

der starken Geister und der Taekwondo-Technologie unserer Nation", sagte Rodong Sinmun, Arbeiterzeitung .

Sie sagten auch, dass "die gemeinsamen Demo Vorführungen  der Taekwondo Sportler im Norden und Süden einen tiefen Eindruck auf die Zuschauer hinterlassen haben."

 

Lee Dong- Chef Präsident der Korea National Assembly Taekwondo Federation im Kontakt mit der Nordkoreanischen Demonstration Team war stets herzlich willkommen und traf sich gerne mit den Leuten, um das nordkoreanische Taekwondo-Demonstration Team, einschließlich Kim Il-kuk Nordkoreas, des Ministers für Gesundheit und  Bildung, Changung Nordkorea IOC Mitglied, Ri Yong-Sohn, ITF Präsident. Er schlug offiziell Taekwondo und andere Sport-Austausch zwischen Süd-und Nordkorea vor und hat eine positive Resonanz aus dem Norden erhalten.

 

▲     ©WTU

 

 

▲     ©WTU

More photos & comment> https://www.facebook.com/taekwondophoto/media_set?set=a.1724030497660432.1073742406.100001604951101&type=3

 

WTU-news

무단전재 및 재배포 금지 ⓒ wtu.
필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기
닉네임 패스워드 도배방지 숫자 입력
내용
기사 내용과 관련이 없는 글, 욕설을 사용하는 등 타인의 명예를 훼손하는 글은 관리자에 의해 예고 없이 임의 삭제될 수 있으므로 주의하시기 바랍니다.
 
광고
광고

이전 1/22 다음
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고