Multi Language > Deutsch
sns기사보내기 트위터 페이스북 카카오톡 필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기 글자 크게 글자 작게
Der erste "Taekwondo Forum mit Global Leaders“
Germany language translated by master Maurizio Russo
기사입력: 2016/04/11 [22:50] ⓒ wtu
WTU
▲     ©WTU

 

by Seokje Lee, April 2016

Sonderausgabe!

                   

Wie hat sich das Forum für das neue Taekwondo Han-Ryu (Korean Cultural Diffusion) entschieden b.z.w. was sind ihre Ziele ?

Am 27. März 2016 lud das Ministerium für Koreanische Kultur, Sport und Tourismus 15 global Taekwondo Führungskräfte aus 11 Ländern ein , die sich aktiv für mehr als 25-50 Jahre für die Entwicklung im Taekwondo in ihren jeweiligen Ländern hochachtungsvoll haben.

 

Die Teilnehmer:

Moon Dai Won (47 Jahre in Mexico), Ko Eui min (38 Jahre in Deutschland), Park Young Ghil (50 Jahre in Italien ), Lee Hyeon Kon (40 Jahre in den USA), Chong Sun ki (37 Jahre in denUSA), Lee Jae Heon (30 Jahre in den USA), Park Chun jae (29 Jahre in den USA), Jeong Ki Young (32 Jahre in Egyptian), Cho Woon Sup (40 Jahre in Norwegen), Lee Seun Jae (42 Jahre in Spanien), Yoo In chul (30 Jahre in Australien), Kim Tae Kyung (25 Jahre in Neu Zeeland), An Chen Ki (41 Jahre in Griechenland), Min Hyung keun (37 Jahre in Canada), und Lee Tae Eun (39 Jahre in Canada).

 

Der Zweck dieser Plattform die Beziehungen mit der Bildung der "Taekwondo Vision 2020" Komitee, das vom Minister für Koreanische Kultur, Sport und Tourismus (Kim Jong deok) im vergangenen Jahr initiiert hat. Das Hauptziel des "Taekwondo Vision 2020" Komitee (Co-Vorsitz von Jong Kim - Stellvertretender Minister und Lee Hong Suk - Präsident der koreanischen Sports Industry Association) sind Taekwondo ein "Name Marke Kultur" von Korea zu werben. Die Taekwondo Vision 2020 Kreis setzt sich aus 20 Experten von Mode, Lebensmittel und Performances in Korea zusammen.

 

Die wichtigsten Ziele, dass die Taekwondo Vision 2020 Ausschuss anstreben sind wie folgt:.

 

1. Aktualisierung  des wahren Wertes des Taekwondo im In- und Ausland

2. Lösungen laufender chronischer Probleme des Taekwondo von Institutionen und ihre strukturelle Systeme

3. Entwickel und von Taekwondo- Markenprodukte und Inhalte

4. Schaffung von Arbeitsplätzen in Taekwondo als Beruf

5. Taekwondo als Menschheit Immaterielles Kulturerbe der UNESCO zu registrieren

6. Taekwondo als First National immateriellen Erbes der Korea zu registrieren

7.  Geschäftseröffnungen Weltweit  

8. Ausbildungsanerkennung  /Lehrer/ im Ausland und die Entwicklung einer Datenbank mit Auflistung aller dieser!

9. Entwickelung eines Kommunikationskanales  zwischen den Taekwondo Organisationen in Korea und im Ausland

 

Einige der Tagesordnungspunkte durch den Präsidenten Koreas , dass Taekwondo verwandten Leanders  einen  langfristigen Plan entwickeln sollte um Taekwondo Weltweit einig und eine enge Zusammenarbeit auch im Ausland bieten soll.

 

Am 29. März wurden die 15 Taekwondo Forum-Mitglieder durch die Taekwondo Promotion Foundation Mitarbeiter herzlich begrüßt, als diese am Taekwondowon in Muju anreisten und antrafen .

Sie trafen auf eine hochgradige Delegation und konnten ihre Fragen mit Herrn Pyo Kwang jong, Direktor der International Sports-Taekwondo-Abteilung des Ministeriums für Koreanische Kultur, Sport und Tourismus und hochrangige Beamte aus Kukkiwon zu diskutieren und stellen .

 

Während der ersten Sitzung stellte die Kukkiwon 14 Artikel vor:

 Im Ausland MOU; Special Standard Politik in Bezug auf Überspringen Dan Angelegenheiten;

Taekwondo Ausbildung; Content-Entwicklung; Beförderung; Businessplan und Aktionsverfahren; WTF Angelegenheiten; Kontinente und Angelegenheiten "nationalen Verbände; SGM Ko Eui Min Petition zur Blauen Haus (Präsidialamt) und das Ministerium für Koreanische Kultur, Sport und Tourismus; Rang Promotion Bewerbungsstatus ; und ein paar andere aktuelle Kukkiwon fragen!

 

Es wurden viele Probleme besprochen und auch intensive Diskussionen fanden  natürlich statt!

Nachdem Herr Pyo von der koreanischen Kultur, Sport einbestellt wurde, um als Vermittler im Ausschuss zu fungieren.

Die Sitzung dauerte weitere viele viele Stunden  indem verschiedenen Fragen des Taekwondo folgte.

 

Zwei weitere langen Sitzungen produktive Diskussionen mit abgehalten wurden im Zusammenhang mit der Entwicklung der Martial Art‘s Seite des Taekwondo, kontinuierliche Verbesserung des Taekwondo als olympische Sportart, die Förderung der Pro-Taekwondo, und die Ausbreitung von Han-Ryu durch Taekwondo. Durch langen Diskussionen erreichten alle Parteien ein paar erfolgreiche Ziele.

 

Die Kukkiwon und das Forum vereinigt ihre Unterschiede und kam zu einem gegenseitigen Verständnis.

Auf der anderen Seite hatte WTU-News nur begrenzte Menge an Informationen, da es sich um eine geschlossene Sitzungen handelte .

WTU entsendet ein paar Elemente, die auf Treffen zwischen den 15 Mitgliedsverkleidung und Kukkiwon entschieden wurden.

 

 

1. Hinzufügen von Kukkiwon Vorstandsmitglieder aus dem Ausland - es aufgrund der aktuellen Kukkiwon Statuten schwierig ist;

2. Transparenz der Vorstandsentscheidungenund für die Öffentlichkeit zugänglich machen;

3. eine klare Standard Regel für MOU mit Organisationen / Einzelpersonen im Ausland;

4. eine Standard-Regel einzelne Ausbilder anzuerkennen und für Kukkiwon Sonder Dan (Special Dan Test) anzuwenden;

5. Entwickeln mehrere Bildungsprogramme und Inhalte;

6. eine spezifische Kontrollpolitik für die Länder erstellen , die die Kukkiwon Dan System nicht akzeptieren;

7. eine Politik erstellen die  Kukkiwon Dan Kontrollen  aus Ländern

8.einen Auslandsbeirat zusammenstellen;

9 Veröffentlichungen  aller Kukkiwon Nachrichten und Veranstaltungen über das Internet in einer angemessenen Weise und E-Mail Papier Nachrichten zu den Ländern, die ein Internet-System nicht entwickelt haben;

10.  persönlichen Treffen mit Lehrern im Ausland.

 

Eine Sache, dass die Öffentlichkeit wissen muss, ist, dass das Ministerium für Koreanische Kultur, Sport und Tourismus keine unmittelbare Zuständigkeit für die Kukkiwon ist.

Sie vermittelt nur und  überwacht  und  prueft zusammen  mit den fuer die Kukkiwon zugewiesenen Mittel aus dem Ministerium für Koreanisch Kultur, Sport und Tourismus hat.

 

Am 1. April lud das Ministerium 15 renommierte Taekwondo Leaders  aus dem Ausland ein Forum mit dem Hauptthema zu halten: ". Taekwondo Hanryu neue Vision"

Das Forum wurde von Professor Lee, Bong (Generalsekretär der Asien Taekwondo Union) an der Hauptkonferenzraum Nationale Taekwondowon vermittelt.

 

Das Forum wurde von Dr. Heo Geon sik (Ye Won Art College) mit dem Thema der Weg geöffnet Taekwondo als Menschheit immateriellen Erbes in die UNESCO zu registrieren. Der zweite Vortrag wurde von Professor Kim Jung heon (Generalsekretär der Taekwondowon) mit dem Thema "Vorbereitung Taekwondo Name Marke Inhalt:" Schließlich wurde die Präsentation von Herrn Jeong Kwan Ho (CEO, Mono-Plan) mit dem Thema beendet " Taekwondo Jobs im Ausland zu erstellen. "

 

Das Forum mit der Präsentation eingewickelt , wie "Taekwondo-Henrys neue Vision" von Senior Grandmaster Mond Dai (47 Jahre in Mexiko), Lee Hyun kon (40 Jahre in den USA) zu implementieren und Ko Eui min (38 Jahre in Deutschland exspirierenden) ihre Meinung auf der Grundlage der Reichtum ihres Lebens lange weltweit Erfahrungen.

 

Insbesondere SGM Ko aus Deutschland betonte die Bedeutung der Charakterentwicklung durch Taekwondo Tugenden und das Forum endete mit SGM Ko, seine Position zu den Mitgliedern des Gremiums am 7. Gegenstände zu Taekwondowon und Kukkiwon angabe.

 

Zweitens wurde das Organisationskomitee für die unvorbereitet in ihre administrativen Prozesse und mangelnde Organisation kritisiert. Die "Taekwondo Vision 2020" (Co-Vorsitz von Jong Kim - Stellvertretender Minister & Lee Hong Suk - Präsident der koreanischen Sports Industry Association) wurde vor 9 Monat gegründet und hatte genug Zeit in diesem Forum wirksam und angemessen auszuführen.

 

Zum Glück, einer der Administratoren des Ministeriums hatte umsichtige Erfahrung und Wissen in Taekwondo und er war in der Lage das gesamte Forum erfolgreich zu vermitteln. Taekwondo Führer aus dem Ausland ergänzt seine Fähigkeit und seine Liebe und Fürsorge für die weitere Entwicklung des Taekwondo.

 

 

▲     ©WTU

 

 

▲     ©WTU

 

 

▲     ©WTU

 

 

https://www.facebook.com/taekwondophoto/media_set?set=a.1103404563056365.1073742256.100001604951101&type=3&pnref=story

 

WTU

무단전재 및 재배포 금지 ⓒ wtu.
필자의 다른기사 보기 인쇄하기 메일로 보내기
닉네임 패스워드 도배방지 숫자 입력
내용
기사 내용과 관련이 없는 글, 욕설을 사용하는 등 타인의 명예를 훼손하는 글은 관리자에 의해 예고 없이 임의 삭제될 수 있으므로 주의하시기 바랍니다.
 
광고
광고

이전 1/23 다음
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고
광고